Kinder helfen Kindern 

Auch in diesem Jahr haben wir überlegt, was wir tun können, um Kinder, denen es nicht so gut geht, zu unterstützen. Es entstand die Idee, durch die Herstellung und den Verkauf von Adventskränzen und Gestecken, Geld einzunehmen und es anschließend für kranke Kinder zu spenden. Als erstes erstellten wir je ein Modell vom Adventsgesteck und Adventskranz, welches die Erzieherinnen am Elternabend präsentierten. Dann hängten wir vorm Kinderhaus eine Liste aus, in der Eltern ihre Bestellungen für sich, Omas, Opas etc. eintragen konnten. Nun galt es auszurechnen, wieviele Kerzen, Kerzenhalter, wieviel Modelliermasse, Reisig usw. benötigt wird und entsprechend einzukaufen. Nun konnten die Kreativwerkstätten öffnen. Es wurde Modelliermasse mit dem großen Wellholz ausgerollt, was viel Kraft und die Hilfe der Erzieherin bedurfte, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Während die eine Gruppe Kinder nun eine große Sternform aus der Modelliermasse schnitt, stellte die andere mithilfe von kleinen Ausstechformen Herzen, Sternschnuppen, Schaukelpferde etc. her. Nachdem alle Formen getrocknet und fest waren, ging es ans Bemalen. Es wurde mit dem Pinsel gestrichen und getupft, bis die ausgewählten Farben zur Zufriedenheit der Kinder aufgebracht waren. Parallel zeichneten die Kinder der 3. Kreativwerkstatt mittels Pappschablonen Sterne, Tannenbäume und Glocken auf glänzendes Papier und schnitten die Figuren anschließend aus. Pappteller wurden mit großen Pinseln grün angestrichen und Kerzen mit weihnachtlichen Motiven bemalt. Große Äste wurden beschnitten, damit kleine Tannenzweige entstanden, die zum Binden der Kränze und zum Auslegen der Teller benötigt wurden. Abschließend platzierten wir die Kerzen und dekorierten Kränze und Teller mit unseren ausgestochenen und ausgeschnittenen weihnachtlichen Figuren.

Der von den Arche Noah Kindern erwirtschaftete Erlös soll kranken Kindern in unserem Landkreis zugute kommen. Daher spenden wir 488 Euro für die Clowndoktor- Visiten in der Esslinger Kinderklinik, welche eine Aktion des Lions Club Esslingen-Postmichel sind. Dr. Quatsch und Dr. Pumuckl verabreichen eine große Dosis Spaß mit ihren Zaubertricks und bunten Ballons, regen die Phantasie und Lebensfreude der Kinder mit ihren Visiten an und stärken somit die Selbstheilungskräfte der kleinen Patienten. Die Clowndoktoren kommen regelmäßig in die Klinik und finanzieren sich ausschließlich über Spenden und Sammelaktionen.

Vielen lieben Dank an alle die uns unterstützt haben!